Warme Füße in Clogs Schuhen mit Zehensocken

Haben Sie im Winter auch die Probleme, dass Sie kalte Füße in Clogs Schuhen haben? Dies ist eigentlich auch kein Wunder, denn bei fast jedem Schritt mit diesen Clogs Schuhen kann es passieren, dass etwas Schnee von hinten in den Schuh fällt. Dies ist aber auch bei Crocs Schuhen so, also fast egal welchen Clogs, bzw. Crocs, Sie ausprobieren, im Winter sollte man nicht ohne Socken in diesen Schuhen unterwegs sein! Aber was für Socken trägt man am besten zu solchen Trendschuhen, wie den Crocs Schuhen? Dies ist auch nicht so schwer zu beantworten, den seit einigen Jahren sind in Deutschland Zehensocken sehr beliebt. Diese kennt zwar noch nicht jeder, doch die, welche die zehensocken kennen, wissen diese zu lieben :-). Ähnlich wie bei den Crocs Schuhen, fällt man mit diesen so gut wie überall auf, zum anderen sitzen diese Zehensocken aber auch sehr angenehm an den Füßen und halten zusätzlich diese auch noch im Winter sehr warm!

Wir können die Zehensocken der Marke Feelmax sehr empfehlen, denn diese sind nicht nur bunt, sondern sehen zum anderen auch noch sehr gut aus und haben durch die besondere Form auch eine sehr gute Anpassung an den Fuß! Also, wenn Sie mal wieder kalte Füße in Ihren Clogs, oder Crocs Schuhen haben sollten und sich überlegen irgendwelche Socken anzu ziehen, dann schauen Sie doch einmal bei den Feelmax Zehensocken vorbei und vielleicht ist hier auch etwas für Ihre Füße dabei und tragen Sie Feelmax zu Hause statt Schuhe!

This entry was posted in Crocs, Zehensocken and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Warme Füße in Clogs Schuhen mit Zehensocken

  1. twabo says:

    Hatte jemand schon einmal die Idee, in den Flip Flop Schuhen die Zehensocken zu probieren? Denn wenn man so an typische Deutsche denkt (schubladendenken) dann sind dies immer Birkenstock mit Tennissocken, aber Zehensocken in Flip Flops könnten echt sehr schön aussehen. Besonders wenn sich beide sehr schön bunt von einander absetzen könnte dies vielleicht auch ein sehr interessanter Trend werden!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *