das perfektes Gartenwetter

Gibt es eigentlich so etwas wie das perfekte wetter für den Garten und wenn ja, wie muss dieses Aussehen? Ich habe nun von vielen schon gehört und auch gelesen, dass diese lieber bei Sonne in den Garten gehen, da es halt so schöner ist. Andere wiederum sagen, dass das beste Wetter der Regen ist, denn dann ist der Bode schön zum Arbeiten … Ich kann hierbei nur sagen, dass es sicherlich darauf ankommt, was man im Garten erledigen möchte!

Sollte man zum Beispiel nur gerne in der Sonne liegen wollen und den Garten so genießen wie dieser ist, dann ist der Regen vielleicht nicht das beste Wetter. Sollte man den Rasen mähen müssen, so sollte man auch besser auf den Regen verzichten. Sollte man allerdings neue Pflanzen, Sträucher, Bäume, … einsähen / setzen wollen, dann sollte man sicherlich gerade bei Regen in den Garten gehen, denn hierdurch gibt man den neuen Pflanzen eine noch besser Change zu gedeihen und Fuß zu fassen.

Sollte man jetzt noch Gemüse ernten müssen, zum Beispiel Aubergine, dann kann man ebenfalls keine Rücksicht auf das Wetter nehmen und muss bei Sonne oder regen in den Garten und kann nur hoffen, dass Wetter wenigstens ein bisschen mit macht :-). Aber sonders interessant sind dann diese Aubergine Rezepte, welche es bei einem Aubergine Koch-Event gab!

Mich würde an dieser Stelle wirklich einmal interessieren, wie Ihr eure Zeit im Garten am liebsten verbringt und besonders ändert Ihr eure Bekleidung, wenn ihr euch einmal im Schlamm wälzen müsst? Ich persönlich freue mich immer wenn die Kleidung mal etwas dreckiger wird, denn dann sieht man sich wenigstens selber an, dass man etwas erreicht hat! Die wirklichen Ergebnisse im Garten kann man leider meistens erst in einen oder sogar mehreren Jahren sehen.
Also euch allen ein schönes Wochenende im Garten und viel Spaß bei den Vorbereitungen auf den Winter.

This entry was posted in Gartenschuhe. Bookmark the permalink.

3 Responses to das perfektes Gartenwetter

  1. Nico says:

    Ich bin auch dafür, dass man sich das Wetter ein bisschen aufteilen sollte und somit beides sehr gut kombinieren kann. So kann man bei Sonne echt im Garten schön entspannen und da reichen dann auch Flip Flop oder andere Schuhe sehr gut aus und bei Regenwetter oder trübem Wetter sollte man sich dann der Arbeit widmen und ein paar Pflänzchen pflanzen und sich um die Blumen kümmern. Hierbei bevorzuge ich allerdings dann geschlossene Schuhe oder sogar Gummistiefel!

  2. Johnny says:

    Wenn man so dem Bauchgefühl vertrauen darf und auch den Wetterbericht nur ein bisschen im seitlichen Auge mitbekommt, dann wird man leider gehört haben, dass das Wetter nicht wirklich besser wird und somit müssen wir uns leider mit dem Regen zufrieden geben und hoffen, dass man nicht zu nass wird! Frohes Schaffen.

  3. Horst says:

    Ob Sonne oder Regen es muss leider gemacht werden. Ich habe gestern noch das letzte Mal den Rasen gemäht und etwas gedüngt und ich denke damit war es das auch schon wieder für dieses Jahr, leider. Jetzt muss meine Frau noch schnell ein paar Zwiebeln aus den Kübeln holen, damit es noch im nächsten Jahr schön blühen kann und dann kann der Winter auch schon wieder kommen, auch wenn der Sommer mit dem warmen Wetter nicht wirklich da war.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *