Im Garten wird es langsam wieder bunte – wie ist es bei Ihnen?

In diesem Jahr war es wohl etwas wärmer, als wir alles es uns hätten vorstellen können. So geht es leider auch unserem Garten und dadurch ist nun wirklich einfach verkehrte Welt und man muss schauen, wie die Natur in den kommenden Monaten darauf reagieren wird. Einige unserer Kirchbäume fangen aktuell schon wieder an zu blühen und so langsam muss ich auch wieder raus in den Garten um diesen auf Vordermann zu bringen. Vielleicht habe ich dadurch dann die Möglichkeit, den Garten im Sommer noch besser genießen zu können.

Wie schaut es bei Ihnen aus? Ist bei Ihnen auch schon die Blumen- und Pflanzenwelt wieder aktiv, oder herrscht bei Ihnen noch der Winter und Ihre Pflanzen trauen sich noch nicht nach draußen?

Im Moment hat es einen großen Vorteil schon die Aufräum arbeiten im Garten durchzuführen, denn der “Winter” ist zu kalt, so dass alles schon schnell wachsen kann, aber er ist zu warm, so dass man gar nichts im Garten machen kann. Aktuell kann man die Bete überarbeiten oder aber auch kleine und auch große Umbauarbeiten im Garten erledigen. Wir haben zum Beispiel die nächsten Tage vor mit ein paar Freunden in deren Garten ein neues Gartenhaus und eine kleine Teichanlage auf zu bauen, welche dann im Sommer sehr schön zum Einsatz kommen kann.

Zu diesem Anlass habe ich mir überlegt allen ein paar Crocs Crocband Jaunt zu spendieren, da diese Schuhe sowohl im Sommer, wie aber auch im Winter optimal bei den Gartenarbeiten getragen werden können. Des Weiteren sind diese Gartenschuhe zusätzlich sehr gut für die Arbeiten im Wasser geeignet und passen daher sehr gut zu dem kleinen Teich, welcher angelegt werden soll. Diese Gartenschuhe, bzw. Gummistiefel sind bis zum oberen Schafft komplett Wasserdicht (bis auf ein kleines Loch am oberen Rand) und von daher kann es ruhig auch etwas schlammig, nass werden ohne dass wir nasse Füße bekommen werden!

This entry was posted in Allgemein, Gartenschuhe. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *